Schöne Homewear ist ein neuer Trend. Wie viele Generationen von Frauen kleideten sich zu Hause in alter Kleidung, die man nicht mehr zum Ausgehen nutzen kann? Diese Zeiten sind vorbei! Heutzutage weiß jede von uns, dass Homewear nicht nur komfortabel, sondern auch schön und stilvoll sein sollte.

Vielleicht fühlen Sie sich in alten, abgenutzten Klamotten wohl und entspannt. Aber wenn Sie sich ein ordentliches Set an Kleidung für zu Hause besorgen und dieses ein paar Mal tragen, werden Sie schnell merken, dass Sie sich darin attraktiv und selbstbewusst fühlen.

Schöne Homewear steigert das Selbstwertgefühl und die Stimmung. Sie sollte Sie nicht in der Bewegungsfreiheit einschränken oder bei der Hausarbeit stören. Außerdem sollte sie auch aus einem Stoff bestehen, in dem Sie sich längere Zeit wohlfühlen – es ist ratsam, zum Beispiel auf Modelle aus Polyester zu verzichten.

Was sollte man zu Hause tragen?

Jersey

Kleidung aus Jersey für zu Hause ist bequem, da sie die Bewegung nicht behindert und in der kalten Jahreszeit wärmt. Wählen Sie schlichte Modelle ohne unnötige Details und Dekor – sie sehen am besten aus. Kleider, Hosen und Sweater aus Jersey sehen besonders gut aus.

Pyjama – Anzug

In den letzten Jahren sind Pyjamas nicht mehr nur im Schlafzimmer anzutreffen, sie haben sich zu vollständiger Hauskleidung gewandelt. Besonders gut sehen Sets aus Hosen und „Jacken“ im Vintage-Stil aus. Solche Pyjamas haben es sogar in die Abendmode geschafft! Ein Set aus glänzendem Stoff sieht am elegantesten aus.

Bequemes Hemd und Hose

Lockere Hemden in hellen Tönen aus natürlichen Stoffen schmeicheln jeder Figur. Und zusammen mit einer Hose sehen Sie ordentlich aus. Sie können das Hemd auch mit einem T-Shirt oder einem Top ergänzen. Wählen Sie Modelle aus Baumwolle, Leinen oder Seide – diese lassen die Haut atmen.

Kleider

Die femininste Option für Homewear ist natürlich ein Kleid. Es ist von Vorteil, lockere und fließende Kleider zu wählen, die Sie nicht in Ihrer Bewegung einschränken. Das Kleid kann jeden Stil haben, verzichten Sie nur auf elegante Etuikleider oder Abendkleider. Im Winter können Sie das Kleid mit einer Strickjacke oder einem übergroßen Pullover ergänzen. Diese werden Sie wärmen und den Look ergänzen.

Hausschuhe

Hausschuhe sind ein weiteres Kleidungsstück, das regelmäßig benutzt wird. Achten Sie darauf, dass Ihre Hausschuhe nicht veraltet und nach „Omaschuhen“ aussehen. Sie können sich ein modernes Paar mit Leder oder farbigem Kunstpelz besetzt kaufen. Solche Hausschuhe heben die Stimmung an und lassen sogar Ihr Zuhause stilvoll aussehen. Wenn Sie in jeder Situation perfekt aussehen wollen – schauen Sie sich die neuesten Home- Loafers, Pantoletten oder weichen Ballerinas genauer an.

Wie viel Homewear brauchen Sie?

Am besten ist es hier, eine Auswahl von 3-4 Oberteilen und 2-4 Hosen zusammenzustellen, die alle miteinander kombiniert werden können. Auf diese Weise können Sie verschiedene Looks kombinieren, ohne sich sattzusehen. Viele Geschäfte haben spezielle Homewear- Kollektionen – H&M, Zara, Oysho, Uniqlo.

Aufgrund der Pandemie haben wir erkannt, wie wichtig Home Fashion ist. Bei der Kleiderwahl müssen Sie sich auf Ihre Figur, Ihren Farbtyp und Ihre Vorlieben konzentrieren. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl Ihrer Homewear brauchen, kontaktieren Sie mich für eine Beratung. Wir analysieren zusammen Ihre Garderobe und wählen die besten Kombinationen aus, die Ihre Stärken hervorheben und Ihre Problemzonen kaschieren.

Äußern Sie Ihren Wunsch!

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegeben Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.